top of page
Soldier M.I.A.

Photo ©

Archive

Soldier M.I.A.

Ming Poon

Eine kollaborative Tanzperformance

Soldat M.I.A. ist eine kollaborative Tanzperformance, die durch die Geschichte der

weiblichen Soldatin Hua Mulan eine chinesische queer-feministische Zukunft neu zu

erdenken versucht.


Mulan ist der klassischen Legende nach eine junge Frau, die sich als Mann verkleidet,

um sich anstelle ihres Vaters dem Heer anzuschließen und in den Krieg zu ziehen. Auf

den ersten Blick scheint die Geschichte die Selbstermächtigung und Emanzipation der

Frau zu befürworten. In ihrer Wurzel jedoch instrumentalisiert sie tatsächlich den

weiblichen Körper und dessen Darstellung für patriarchale und nationalistische Zwecke.

In einer fiktiven Such- und Rettungsmission dargestellt spielt Soldier M.I.A. mit der Idee,

dass Mulan irgendwie als vermisst (M.I.A.) gilt. Vier "Experten" mit vielfältigen

chinesischen Hintergründen - eine Tänzerin, ein Dramaturg, ein Klangkünstler und ein

Kostümkünstler - schließen sich zusammen, um Mulan zu finden. Dabei verwenden sie

eine Mischung aus literarischen Referenzen, Videomaterial von chinesischer Oper und

persönlichen Geschichten. Gemeinsam mit Hilfe des Publikums werden sie versuchen,

die Geschichte von Mulan durch eine queere und feministische Linse zu rekonstruieren.

Ihre Aufgabe besteht darin, eine neue Mulan-in-Aktion (M.I.A.) hervorzubringen. An

welchem Kampf wird sich Soldier M.I.A. heute beteiligen? Welche Flagge wird sie

hissen... oder verbrennen?

Regie und Choreographie: Ming Poon

Mit: Lee Mun Wai, Dandan Liu, Sum-Sum Shen, Tin Wang 

Dramaturgie: Dandan Liu 

Sounddesign: Sum-Sum Shen 

Kostümdesign: Tin Wang 

Kostümbild-Assistenz: Elin Laut 

Bühnenbild: Jennis Li 

Lichtdesign: Hanna Kritten Tangsoo 

Videodesign: Harshini J. Karunaratne 

Grafik: Hung Kieu

Bewegungscoaching: Gizem Aksu 

Technische Leitung: Klaus Altenmüller Assistent 

Produktionsleitung: Nur Bildik 

Produktionsleitung: MIFRUSH Production


Gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und English Theatre Berlin

Gesellschaftlichen Zusammenhalt des Landes Berlin

23. Nov. 2023

With kindly support of

Logo_schwarz klein.jpg

English Theatre Berlin

bottom of page