top of page
SHE’S CONSTRUCTING THE EXIT SIGNS (HOPE & DELUSION)

Photo ©

Archiv

SHE’S CONSTRUCTING THE EXIT SIGNS (HOPE & DELUSION)

Liina Magnea

Tanztage Berlin 2023

Ein ausgezehrtes kleines Wesen, das sich nur durch überbordenden Hunger nach mehr identifiziert, erfindet eine Fantasiewelt, um seiner Umgebung und sich selbst zu entgehen. Es wandert durch den Wald aus unechten Szenerien, freundet sich mit fiktiven Propheten und TV-Tropen an und wird besessen, um schließlich festzustellen, dass die ganze Zeit nichts real war und es auch nie einen Wald gab. Die umherwandernde Kreatur hatte von der ultimativen Freiheit, dem Frieden und der alles besiegenden Liebe gesungen, während in Wirklichkeit die Welt um sie herum in Flammen stand und die erfundenen Szenarien Metaphern für ihre Unwissenheit und Verblendung waren. Die Performance greift die emotionale Funktion des Musicals auf, das sich gut als Bewältigungsstrategie in hoffnungslosen Zeiten eignet.


Die Performance findet als Double-Bill mit Songs of the Dopamine Carousel von Bully Fae Collins statt. Die Performances werden nacheinander mit einer Pause von 45 Minuten gezeigt.

Choreografie, Performance, Komposition: Liina Magnea 

Komposition: Hjörtur Hjörleifsson 

Kostüm, Styling: Taylor Thoroski

Dramaturgische Unterstützung: Jette Büchsenschütz

20. Jan. 2023

With kindly support of

THBM_Logo_black.png

Sophiensaele

bottom of page