2021

6
1/6

Photo ©

Karol Jakobczyk (1-3) | Ludomir Franczak (4-6)

6

Ludomir Franczak

Objekttheater im Rahmen von THEATER DER DINGE 2021

Achtung: Aufgrund der Raumsituation findet diese Vorstellungg unter der 2G-Regel statt. Zutritt nur mit einem digital signierten Nachweis (QR-Code) einer vollständigen Impfung gegen Corona oder über die Genesung!

Dauer: 45 Minuten

Sprache: Deutsch (mit kurzer Einleitung in englischer Sprache)



Ludomir Franczak hat bereits mehrfach bei »Theater der Dinge« das Publikum mit seinen intensiven Objekttheater-Arbeiten beeindruckt. Seine neue Performance »6« ist ein Zufallsspiel: Das Publikum wirft Würfel;  die drei häufigsten Zahlen werden gespielt, während die anderen drei Geschichten versteckt bleiben. Ausgangspunkt für alle szenischen Miniaturen sind Rhythmus und Tempo des Gehens durch die Natur. Gehen ermöglicht als langsame Bewegung eine aufmerksame Beobachtung der Umgebung; es verbindet den Körper mit dem öffentlichen Raum. Manche  Geschichten sind inspiriert von konkreten Erfahrungen, manche sind eine poetische Reflexion über Erkenntnisse, die beim Gehen gewonnen wurden.


12. November 2021

Theaterhaus Berlin Schöneweide

A203

Schnellerstraße 104 | 12439 Berlin

With kindly support of

THBM_Logo_black.png