1/0

Photo ©

AUFRUF | Niemand Kommt Festival

Kauft Tickets und unterstützt damit den Erhalt der Vielfalt in der Berliner Freien Szene

Die Einnahmen aus den Ticket- und Merchandise-Verkäufen gehen komplett an freie Künstler*innen und Kulturschaffende der Berliner Szene. Alle, die ein Ticket kaufen, zeigen sich solidarisch mit Freischaffenden in Kunst/ Kultur, die wegen Corona kein Geld verdienen und ihre Lebenshaltungskosten nicht bezahlen können. Bis 23. Juli kann man* sich auf eine Unterstützung aus den Einnahmen bewerben. Kriterien sind: Berliner Wohnsitz, Freiberufler*in, kurze Schilderung der eigenen Lage, keine Hilfe aus der Soforthilfe II. Es gibt keine inhaltlichen Kriterien zur Teilnahme. Die Anträge werden auf Vollständigkeit der Angaben geprüft. Das Geld wird unter den Teilnehmenden verlost. Angestrebt wird eine Förderung in Höhe von 1000,00 € je ausgeloster Person.