Photo ©

1/3

Photo ©

Turgut Kocaman

SILENT SCREAM | Werkstätten

Asli Atasoy Öner

Workshop Programm

Workshops und Forum

turkish version | english version


4 Sep 2021 | 15 - 21 Uhr


Am letzten Tag der Ausstellung SILENT SCREAM trifft sich die  Künstlerin Aslı Atasoy mit einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin von PUDUHEPA, einer Fraueninitiative für Solidarität, außerdem wird es ein umfangreiches Workshop (Werkstätten)-angebot geben.

Seien Sie an diesem Tag Teil unseres Schmerzes, unserer Wut, unserer Trauer; lassen Sie uns  zusammenkommen und unsere Ideen mit unseren Ritualen, unseren Körpern teilen, lassen Sie uns das Leben feiern.


15:00 - 16:30 | Rundgang durch die Ausstellung SILENT SCREAM

16:30 - 17:00 | Anmeldung

17:00 - 18:30 | Werkstätten

18:45 - 19:00 | Pause

19:00 - 21:00 | Forum - Moderation von Nevra Akdemir (Platzreservierung erfoderlich!)


Werkstätten:


Einer von uns | Theaterworkshop mit Jeyan Aslan

Kreative Theatermethode: Sie wird seit vielen Jahren in Studien mit  verschiedenen Gruppen im Bereich der Rechteverteidigung eingesetzt. Sie  hat eine breite Palette von Qualitäten wie Selbsterkenntnis, Entwicklung  von Kommunikationsfähigkeiten, Verständnis von Geschlechterstereotypen,  Lernen über gesetzliche und öffentliche Rechte. In der kreativen  Theatersitzung, die im Rahmen der Ausstellung “Silent Scream”  stattfindet, werden wir gemeinsam mit den Teilnehmern das Leben einer  Frau näher beleuchten. Was passiert im Leben der Menschen, die täglich  auf der Straße an uns vorbeigehen, die auf der Arbeit über unserem  Schreibtisch arbeiten oder die in der U-Bahn neben uns sitzen?  Vielleicht ist einer von ihnen heute auf dem Weg, sein Leben völlig zu  verändern. Wir werden diese Geschichte gemeinsam schreiben. Kreative  Theatersitzung, PUDUHEPA e.V. Durchgeführt wird sie von Jeyan Aslan,  Mitglied der Fraueninitiative für Solidarität und Mitglied des  Vorstandes.


Selbstverteidigung für Frauen | Workshop mit Bärbel Düsing

Selbstverteidigung  ist mehr,als die Verteidigung gegen einen Angriff: Ein Weg zum  Widerstand gegen alle Formen von Gewalt. Ein Weg zum Ausloten eigener  Möglichkeiten. Ein Weg zum Angstabbau.

Ein Weg zu einem glücklichen Leben voller Zuversicht. Bärbel Düsing  verbindet in ihrem Unterricht Elemente aus verschiedenen Kampfsystemen:  Schocktechniken, Abwehr- und Schlagtechniken, Hebel- und  Nahkampftechniken, die das Gleichgewicht, die Koordination und Kraft,  das eigene Körpergefühl und die Körpermitte stärken, werden aus dem Wado  Ryu Karate, Jiu Jitsu und verschiedenen Nahkampfsystemen sowie. Allen  Techniken liegen effiziente Bewegungen zugrunde, die Gleichgewicht,  Kraft, Schnelligkeit und die innere Klarheit zur Entscheidung und den  eigenen Willen schulen.


Beat only for the Rhythm | Body Percussion Workshop mit Jolika Sudermann

Nach einer Einstimmung mit einigen rhythmischen Spielen entdecken wir  die Kraft des gemeinsamen Musizierens. Unsere Körper von den Zehen bis  zum Kopf sind unsere wunderbaren Instrumente.

Mit der Bodypercussion-Erfahrung werden die Teilnehmer in Harmonie  miteinander und mit unterschiedlichen Rhythmen eine neue Melodie  einfangen. Wenn wir alle gemeinsam den gleichen Weg gehen, werden wir  die Hoffnung erreichen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich. Alle Niveaus sind willkommen!



Um eine Anmeldung zu den Werkstätten wird gebeten unter: contact@puduhepa.org


Die Teilnahme an allen Veranstaltungen (Workshops | Führung | Forum) ist für alle kostenlos. 




Die Verstanstaltung wird gefördert durch das Programm NEUSTART KULTUR, den Fond Soziokultur und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

mehr...

4. Sept. 2021
13:00

Platzreservierung (erforderlich):  hier

Neue Jakobstraße 9 | 10179 Berlin
Price:
frei
Theaterhaus Berlin Mitte

Kindly supported by

THBM_Logo_black.png