top of page

Photo ©

1/1

Photo ©

Anna Agliardi

LOUNGE

Marga Alfeirão

TANZTAGE BERLIN 2023

Das Wort Lounge ist sowohl Verb als auch Substantiv: eine  Handlung, bei der man entspannt sitzt oder liegt, oder ein öffentlicher  Raum, in dem man sich entspannen kann. Diese doppelte Natur der Erholung  steht im Mittelpunkt dieses Duetts für zwei sich als weiblich  identifizierende Körper. Gemeinsam bewegen sie sich durch Zustände  aktiver und passiver Erholung und nutzen die Anwesenheit der anderen, um  tiefer in sich selbst und den Vibe einzutauchen. Das Stück wird von der  Idee des unsichtbaren Lapdance durchdrungen – kleine, fast unmerkliche  Tänze, die den Blick nutzen, um die Grenzen zwischen gebender und  empfangender Person zu verwischen. Lounge vertraut in die  Erotik und das Schaffen von Gemeinschaft – und erkundet so die angenehme  Ruhe als eine aktive Behauptung von Weiblichkeit.


Konzept: Marga Alfeirão

Choreografie, Tanz, Performance: Marga Alfeirão,  Mariana Benengue 

Choreografie: Myriam Lucas, Cajsa Godée
Szenografie: Yoav Admoni

Musikbearbeitung und Mixing: Shaka Lion

Kostümdesign: Nani Bazar 

Lichtdesign: Thais Nepomuceno Veiga 

Dramaturgiche Untertützung: Jette Büchsenschütz 

DANKE an: Francisca Spuzi

5. Jan. 2023

19:00

6. Januar 20:00

Price:

15€ | 10€

Festsaal

Sophienstraße 18 | 10178 Berlin

Kindly supported by

THBM_Logo_black.png
bottom of page