Photo ©

1/1

Photo ©

Hendrik Schneller

Hansel und Greta

unitedOFFproductions

Im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin 2017

Ein europäisches Leiharbeitsmärchen

"Hansel und Greta" sind 'europäische Geschwister', die wie im Märchen von ihren Eltern in die weite unbekannte Welt geschickt werden, um dort – fern der wirtschaftlichen Not in ihren Heimatländern – ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen. Sie machen sich, unabhängig voneinander, aus Rumänien und Griechenland auf den Weg. Verlockt von den verheißungsvollen Versprechungen dubioser Arbeitsvermittler und Subunternehmer, landen sie als Billiglöhner in einem riesigen deutschen Schlachthof. Sie sind schockiert über die ausbeuterischen Verhältnisse in diesem "Hexenhaus". Doch sie wollen sich nicht unterkriegen lassen. Bald schon schmieden sie einen Plan, um sich gemeinsam gegen die unakzeptablen Ungerechtigkeiten und bösen Tricksereien des Vorarbeiters und der Firmenleitung zur Wehr zu setzen...

Regie, Konzept: Dieter Krockauer 
Mit: Antonia Gomis Chaparro/Lidia Cangiano, Alexandru Cirneala, Mirca Preißler, Eneko Sanz, Athena Tsantekidou, Carsten Wilhelm 
Dramaturgie, Bühne: Graciela González de la Fuente
Textfassung: D. Krockauer, G. Glez. de la Fuente
Interviews, Recherche: D. Krockauer, G. Glez. de la Fuente, E. Sanz
Videos, Grafik: Hendrik Schneller 
Technische Leitung: D. Krockauer
Organisation, Produktionsleitung: Eneko Sanz 

 

 

Gefördert durch: Senatsverwaltung für Kultur und Europa
In Kooperation mit: TAK – Theater im Aufbau Haus Berlin

15. Juni 2017
16:00
Prinzenstr. 85 F | 10969 Berlin Kreuzberg
Price:
TAK Theater im Aufbau Haus

Kindly supported by

THBM_Logo_black.png