Photo ©

1/1

Photo ©

Bernd Brundert

HÖCHSTE EISENBAHN, BERLIN !

Ben Zimmermann | Mark McNeill

Eine „Doku-Revue“ über das Lebensgefühl der 20er Jahre in Berlin. Kaum eine andere Theaterform transportierte die Seele der „Goldenen 20er“ besser als die Revue. Mit geistreichen, humorvollen und oft politisch angespitzten Texten wurde sie in Musik verwandelt.

 

Ben Zimmermann singt Lieder aus Kabarett-Revuen von Friedrich Hollaender und seinen jüdischen Kollegen, die ein Genre kreierten, dass in der Weimarer Republik den Takt an gab und mit dem 3. Reich sein Ende fand.

 

Gesang: Ben Zimmermann

Klavier: Mark McNeill 

16. Nov. 2019
19:00
Oranienstr. 58 | 10969 Berlin
Price:
Salon am Moritzplatz

Kindly supported by

THBM_Logo_black.png