Photo ©

1/1

Photo ©

Sascha Sulimma

GLOBAL SWARMING - THE SCIENCE OF ANTZ

andcompany&Co.

The ant is near: andcompany&Co. stecken tief in einer Transformation: schon bald werden sie zur ANTCOMPANY. Was fasziniert sie nur so an den kleinen Krabblern? Einzeln mögen sie dumm sein, aber zusammen sind sie superschlau – ein Superorganismus: die “heimliche Weltmacht”! Entsprechend viel wird ihnen zugetraut: wenn sie nicht das Klima (und damit die Menschheit) retten, werden sie wohl deren Nachfolge antreten als dominierende Zivilisation auf diesem Planeten. Oder verwandeln Algorithmen die menschliche Gesellschaft nicht schon längst in eine gigantische Ameisenkolonie (ant-based algorithms)? Ist das Phase IV, der Übergang zu einer Hyperintelligenz? Die Erde als ein einziger “Superorganismus”? Während die Menschen im rasenden Stillstand verharren, werden sie militant: Elektro-Ameisen provozieren Kurzschlüsse in Fabriken. Höchste Zeit, Kontakt aufzunehmen, um gemeinsame Sache zu machen gegen den Kohlenstoff-abhängigen Katastrophen-Kapitalismus: Zwei Spezies, ein Ziel: CANCEL INDUSTRIAL CO2! ANTiFA ACTION AGAINST FOSSIL FASCIM!


Sprache: Deutsch und Englisch




Konzept | Regie: andcompany&Co. (Alexander Karschnia | Nicola Nord | Sascha Sulimma)

Von & mit: Noah Fischer | Alexander Karschnia | Nicola Nord | Sascha Sulimma

Text: Alexander Karschnia & Co. 

Musik: Sascha Sulimma & Co.

Lichtinstallation: Noah Fischer

Video: Kathrin Krottenthaler | Fruzsina Jesse

Bühne: Noah Fischer mit Caroline Wächter

Kostüme | Masken: Hila Flashkes

Ausstattungsassistenz: Christian Dillner

Mitarbeit Kostüme: Linda Tiebel

Regieassistenz: Leonie Hahn

Technische Leitung: Marc Zeuske

Produktionsleitung: Daniela Guse

Company Management: Caroline Farke

Administration | Kommunikation: Rahel Häseler


Eine Produktion von andcompany&Co. in Koproduktion mit HAU Hebbel am Ufer Berlin, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin und FFT Düsseldorf.


Die Produktion wird gefördert durch: Hauptstadtkulturfonds und die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

17. Jan. 2022

18:00

Price:

13 €

Tickets online hier

HAU 3

Tempelhofes Ufer 10 | 10963 Berlin

Kindly supported by

THBM_Logo_black.png