WILDCHIHUAHUAS AT HOME
1/1

Photo ©

Archiv

WILDCHIHUAHUAS AT HOME

Wildchihuahuas

Tanztheater & Körperpuppenspiel für ein Publikum ab 6 Jahren

Für Wild Chihuahuas at Home werden Performer*innen eine Woche lang gemeinsam mit  lebensgroßen Figuren in einem mobilen Zimmer mit vielen Fenstern leben. Fußgänger*innen  können, wie Voyeur*innen, in die „geschützte“ Privatsphäre des Zimmers hineinschauen und  durch spielerische Elemente beeinflussen, was in dem Zimmer passiert.  Das Projekt untersucht das Gefühl der Sicherheit und das Gefühl der Gefahr im eigenen zu Hause und wie diese Gefühle die eigene Körperwahrnehmung beeinflussen oder gar  verändern. Die Ästhetik für Wild Chihuahuas at Home ist von Comics und Cartoons inspiriert,  die sich mit einem naiven und handgemachten Stil auf verschiedene stilisierte  Bewegungsdisziplinen wie physisches Theater, Tanztheater, Körperpuppenspiel und  Maskenspiel beziehen.


Wildchihuahuas at Home ist für ein Publikum ab 6 Jahren geeignet.




Weitere Termine: 


28 Jun - 3 Jul 2022 | 14–20 Uhr | Insel der Möglichkeiten | Weverstraße 72-74 | 13595 Bln-Spandau

Tänzer*innen: Alessandra Lola Agostini | Christina Wüstenhagen  Musik 

Sounddesign: Jack Fletcher (Missing Reels) 

Figurenbau: Piet Koenekoop 

Maskendesign: Wintercroft 

Choreographie | Kostüm: Jara Serrano 

Dramaturgie | Spielgestaltung | Figuren: Pelle Ask Idee, 

Szenographie: Pelle Ask, Jara Serrano 

Produktion: Katja Zeidler Kreativer 

Support | Beratung: Grant Howitt, Chris Taylor, Jack Pullman


Das Projekt wird gefördert vom Hauptstadtkulturfonds, der Senatsverwaltung für Kultur und  Europa-Berlin, Fond for lyd og bilde (NO), SPENN (NO) und Norsk kulturfond (NO)

With kindly support of

THBM_Logo_black.png

21. Juni 2022