ICH BIN WIE IHR, ICH LIEBE ÄPFEL
1/1

Melanie Missalla

Photo ©

Archiv

ICH BIN WIE IHR, ICH LIEBE ÄPFEL

Theater Of Moments

Satirische, groteske Komödie über drei Frauen der Weltpolitik

Margot Honecker, Imelda Marcos und Leila Ben-Ali: Drei Gattinnen ehemaliger Diktatoren treffen bei einer Pressekonferenz aufeinander, um über die geplante Verfilmung ihrer Leben zu sprechen. Zunächst plaudern die Damen und erinnern sich wehmütig an Partys bei Stalin, Handküsse von Mao und schusssichere BHs. Dabei bleibt es aber nicht, die Frauen überbieten sich gegenseitig mit den unrühmlichen Taten ihrer Vergangenheit. Verzweifelt versucht Dolmetscher Gottfried, zwischen ihnen zu vermitteln und mit allerlei Übersetzungstricks ein kulturdiplomatisches Desaster zu verhindern, höchstkomisch und gleichzeitig sehr dramatisch. Es entwickelt sich ein fulminanter Schlagabtausch, der mehr Wahrheiten offenbart, als Gottfried und den Zuschauern lieb sein kann.

Von: Theresia Walser

Regie: Marco Thom

Spiel: Annette Kraß | Michaela Behal | Helena Fuladdjusch | Michael Fersch

Musik: Nico Rink

With kindly support of

THBM_Logo_black.png

29. Apr. 2022