FRANZ KAFKA | VERZEIHEN SIE, DASS ICH ZU IHNEN KOMME
1/1

Oliver Lock

Photo ©

Archiv

FRANZ KAFKA | VERZEIHEN SIE, DASS ICH ZU IHNEN KOMME

Martin Petschan | Benjamin Zock

Prosit! Es möge nützen – Eine Lesereihe


Einsamkeit, Ausgrenzung und Hilflosigkeit in einer scheinbar streng geordneten Welt sind die Themen in Kafkas komisch-grausam anmutenden Texten. Der Schauspieler Martin Petschan ist bekennender Kafka-Leser und bringt ein Potpourri aus Werken des Autors mit: Beobachtungen von Einzelgängern, die sich verzweifelt an den Anforderungen der Gesellschaft abarbeiten oder den Bezug zu ihr bereits aufgegeben haben. Mit „Prosit!“ beginnt im Februar die von Regisseur Benjamin Zock initiierte Lesereihe in Salon-Atmosphäre im Theater OST.


Mit: Martin Petschan

Regie: Benjamin Zock | Freier Regisseur aus Berlin


Martin Petschan absolvierte nach zahlreichen Erfahrungen in der Freien Szene München eine Schauspielausbildung an der Theaterakademie Vorpommern auf Usedom. Noch während der Ausbildung trat er an den Hafenfestspielen Usedom ("Sonnenallee", "Linie 1") und an der Vorpommerschen Landesbühne Anklam auf. Nach einem Gastengagement als Adolf Hitler in "Er ist wieder da" am Theater Neustrelitz war er vier Jahre lang Ensemblemitglied am Schauspiel Wuppertal.

With kindly support of

THBM_Logo_black.png

11. Feb. 2022