top of page
FLEISCH & GEIST
1/0

Piet Truhlar

Photo ©

Archiv

FLEISCH & GEIST

NICO AND THE NAVIGATORS

Musiktheater

Mit Fleisch & Geist widmen sich NICO AND THE NAVIGATORS anlässlich des 350. Todestages von Heinrich Schütz dem  Werk des frühbarocken Komponisten, der seine musikalische Ausbildung in  Kassel erhielt, bevor er in Venedig den italienischen Stil studierte.  Jahrzehntelang prägte er als Hofkapellmeister das Musikleben in Dresden,  ehe er sich in Weißenfels zur Ruhe setzte. Mit seinen Madrigalen und  Motetten, seinen Symphoniae Sacrae und Passionen hatte er da bereits  europäische Bedeutung erlangt. 

Das Musiktheater-Projekt Fleisch & Geist fragt  nach inneren und äußeren Koordinaten seiner Kunst, nach himmlischem  Glauben und irdischem Begehren sowie nach dem gegenwärtigen Widerhall  einer solchen Haltung. Am Ende der Gutenberg-Galaxis wird dabei noch  einmal der Bücherkosmos vermessen, aus dessen Worten Schütz und seine  Zeitgenossen ihre geistlichen und weltlichen Werke schöpften. 

Die  historisch informierte Aufführungspraxis dient dabei nicht als  unerschütterlicher Sockel eines Denkmals, sondern als vibrierende  Plattform für die Wiederbelebung des Künstlers in seinen und unseren  Klangwelten, die sich in unterschiedlichen Spielformen – Musik, Tanz,  Gesang, Sprache – auf Augenhöhe begegnen.

Von und mit: Elfa Rún Kristinsdóttir (Barockvioline), Daniel Seminara (Gitarren & Laute), Anna Fusek (Blockflöte & Barockvioline), Philipp Kullen (Percussions & Synthesizer), Alon Portal (Gambe & Violone), Daniela Vega (Mezzosopran), Ekaterina Bazhanova (Mezzosopran), Matthias Lutze (Bassbariton), Martin Buczko (Tanz & Choreographie), Yui Kawaguchi (Tanz & Choreographie), 


Tanz, Breakdance & Choreographie: Florian Graul 

Künstlerische Leitung: Nicola Hümpel 

Bühne & Technische Leitung: Oliver Proske 

Musikalische Leitung: Elfa Rún Kristinsdóttir 

Dramaturgie: Andreas Hillger 

Kostüm: Marie Akoury, Nicola Hümpel 

Licht: Leroy Nikolas von Bergen, David Winter 

Ton: Sebastian Reuter 

Künstlerische Mitarbeit: Wolke Misewitch 

Bühnenbildassistenz: Sonja Winkler, Lara Scheuermann 

Produktion: Franziska K. Huhn, Talea Nuxoll, Leonie Schirra



With kindly support of

THBM_Logo_black.png

20. Okt. 2022

bottom of page