DIE PRINZESSIN VON TRAPEZUNT
1/1

Andreas Schlager

Photo ©

Archiv

DIE PRINZESSIN VON TRAPEZUNT

Anna Weber

Offenbach-Operette

Das satirische Lügenmärchen vom sozialen Aufstieg einer Gaukler*innenfamilie in den Adelsstand zeigen Anna Weber und ihr Team in einer eigenen Textfassung und zugleich erstmals in der musikalischen Originalgestalt. Gewinnt die Jahrmarktstruppe bei Offenbach noch diverse Schlösser,

werden die Straßenkünstler*innen nun überraschend zu Besitzer*innen des Deutschen Nationaltheaters Weimar. Allerdings sind sie nicht die einzigen Interessierten an der geschichtsträchtigen Immobilie.


Fassung und Übersetzung von Anna Weber und Michael Höppner für das DNT Weimar nach Charles Nuitter und Etienne Tréfeu und nach der deutschen Übersetzung von Julius Hopp

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Regie Anna Weber

Bühne & Kostüme & Video Stella Lennert | Judith Philipp

Choreinstudierung Jens Petereit | Emanuel Winter

Dramaturgie Michael Höppner

Mit Jörn Eichler | Walter Farmer Hart | Alexander Günther | Sarah Mehnert | Marko Kürsten | Jens  Schmiedeke | Emma Moore | Uwe Schenker-Primus | William Shaw | Ylva Stenberg | Taejun Sun | Dascha Trautwein | Klaus Wegener und dem Opernchor. Es spielt die Staatskapelle Weimar.

With kindly support of

THBM_Logo_black.png

7. Mai 2022