2021

SCHÜLER & SCHÜLER
1/3

Photo ©

Yael Schüler

SCHÜLER & SCHÜLER

Yael Schüler | Muriel Bader

Ein Besuch Else Lasker-Schülers im Hier und Jetzt

Else  Lasker-Schüler selbst hatte immer wieder Pläne und setzte diese auch um, ihre Gedichte performativ vorzutragen, tanzend, trommelnd, flötend. Ihre Dichtungen sind in engem Zusammenhang mit ihrem unmittelbaren Leben und Erleben entstanden. So liegt es nahe diese als dramatischen Text zu nutzen und sie auch tanzend zu verkörpern. Dabei macht Else aus dem Jenseits kommend einen Besuch bei den Zuschauern von hier und jetzt, besonders gerne tut sie dies an Orten, an denen sie selbst lebte, so wie das in Westfalen der Fall ist. Ihre Kindheit verbrachte sie in Wuppertal und ihr Großvater war der Oberrabiner von Nordrhein-Westfalen gewesen. Seien wir gespannt, was sie uns heute zu erzählen hat.


Schauspiel: Yael Schüler

Choreographie: Muriel Bader



Im Rahmen der Kulturtage am Jüdischen Museum Westfalen 2021.

29. August 2021

Jüdisches Museum Westfalen

Julius-Ambrunn-Straße 1 | 46282 Dorsten

With kindly support of

THBM_Logo_black.png