2021

KINDER KOMMT ZUR BUNDESWEHR
1/1

Photo ©

Screenshot | Offener Kanal Salzwedel

KINDER KOMMT ZUR BUNDESWEHR

Weber-Herzog Musiktheater

Im Rahmen von Videoblog GEGENSTIMMEN

GEGENSTIMMEN  

Plattform für neue politische Lieder   


KINDER KOMMT ZUR BUNDESWEHR   


Jedes Jahr an Ostern demonstrieren Friedensfreundinnen und  Friedensfreunde in vielen deutschen Städten für Abrüstung statt  Aufrüstung. Die NATO verlangt von ihren Mitgliedsländern eine  Verdoppelung des Rüstungsetats. Die Bundesregierung will noch in diesem  Jahr 140 neue Bomber anschaffen, 30 davon sollen Atombomben tragen und  abwerfen können. Für 2021 meldet die Bundesregierung einen neuen Rekord  von Rüstungsausgaben in Höhe von 53 Milliarden Euro. Und das mitten in  der Corona-Krise! Dieses Geld fehlt im Gesundheitswesen und im gesamten  sozialen Bereich. Wozu brauchen wir Panzer und Bomber? Warum befinden  sich deutsche Soldaten im Auslandseinsatz in 13 Ländern? An unseren  Schulen läuft seit einiger Zeit unter dem Deckmantel  sicherheitspolitischer Information eine gigantische und subtile  Werbekampagne. Da werden junge Leute gelockt in die Bundeswehr  einzutreten mit Abenteuerspielen, Schlauchboottouren, Lagerfeuer am  Strand, Bergwanderungen und besten Berufsaussichten. Was den Beruf des  Soldaten aber von allen anderen unterscheidet, das Töten und Sterben,  wird ausgeblendet. Unser satirisches Lied handelt davon.


Text: Christa Weber 

Musik: Christof Herzog 

Gesang: Christa Weber 

Klavier: Daniel Gerzenberg

Kamera: Offener Kanal Salzwedel  

3. April 2021

ON DEMAND

With kindly support of

THBM_Logo_black.png