Archiv

2020

UNDO III | Choreografie
1/2

Photo ©

Janne Gregor

UNDO III | Choreografie

Janne Gregor | Coco Ramatou Gregor | Felix Ofosu Dompreh | Lola A. Agostini

ÖFFENTLICHE PROBE | Im Rahmen des SOMMERFEST 2020

UNDO – so als könnte man die Zeit, die stattgefunden hat, wieder zurückdrehen, Erfahrungen ungeschehen machen, als könnte man beschließen, was vergessen sein sollte, was nicht.“ (Jenny Erpenbeck)


Ein Kind, das seinen Körper gerade ausprobiert und  trainierte Performer*innen treffen in einer Live Improvisation aufeinander. So unterschiedlich sie sind – so viel können sie voneinander lernen: Was ist das ureigene eines jeden sich bewegenden Körpers? Was ist das ureigene eines jeden sich bewegenden Körpers? Welche unterschiedlichen Interessen an der Begegnung motivieren die Akteur*innen? Wie verläuft ein Showing, wenn auf der Bühne die totale Anarchie herrscht? Was  bedeutet Präsenz? Möchte ich vielleicht all das vergessen, was ich darüber gelernt habe? Es Rückgängig machen?
Undo?



mehr...

Die augenfälligen Unterschiede zwischen damals und heute werden dauerhaft erforscht. UNDO ist Teil einer langfristig angelegten Recherche über mehrere Jahre,  die die verschiedenen Entwicklungsphasen des Kindes einbezieht und die Zuschauer*innen dazu einlädt, neue Perspektiven auf das kreative Potential eines Kindes zu werfen.


Choreografie: Janne Gregor

Tanz: Coco Ramatou Gregor | Felix Ofosu Dompreh | Lola A. Agostini

22. August 2020

Theaterhaus Berlin Mitte

OPEN-AIR-BÜHNE

Wallstraße 32 - Haus C | 10179 Berlin Mitte

With kindly support of

THBM_Logo_black.png