Meeting the natives | a game
1/1

Alessandra Giuriola

Photo ©

Archiv

Meeting the natives | a game

B.E.T. - Berlin Expat Theater

Im Rahmen des Performing Arts Festival 2019

B.E.T. sind elf Theatermacher*innen, die nach Berlin eingewandert sind. „Meeting the Natives” ist eine Weiterführung des Projekts „Departures/Arrivals”, das im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin 2018 zum ersten Mal aufgeführt wurde. Nachdem sie ihr Land verlassen und die anfänglichen Schwierigkeiten in Berlin gemeistert haben, sehen sich die jungen Frauen nun mit dem sozialen Gefüge der Stadt und der deutschen Sprache konfrontiert. Welche verborgenen Regeln, Grenzen und Rituale existieren in einer scheinbar so offenen und freiheitlichen Stadt wie Berlin? 

 

Darsteller*innen: Marta Antinucci, Chiara Bucher, Elena Francalanci, Salome Paz, Andrea Posca, Eri Watanabe

Ausstattung: Paulina Barreiro, Mona Glaß

Dramaturgie: Michele De Vita Conti

Konzept/Text/Regie: Alessandra Giuriola

With kindly support of

THBM_Logo_black.png

31. Mai 2019