2018

Storia di J
1/2

Photo ©

Larissa Gulitz

Storia di J

Okapi

Im Rahmen des Performing Arts Festivals 2018

"Storia di J" ist ein Theaterstück von Francesco Vellei, welches das Leben eines Charakters erzählt, dessen Identität während des Stückes enthüllt wird. Die Figur J lässt das Publikum teilhaben an seiner Suche nach Zugehörigkeit, Verbindlichkeit und einem Zuhause in einer Welt, in der Funktionalität, Verwertung und Beschleunigung zählen. Es ist die erste Produktion der Gruppe Okapi, die Improvisation als Basis ihres Zusammenspiels und der Stückentwicklung sieht.

 

Schauspiel: Francesco Vellei
Percussion: Orestes Pittas
Kontrabass: Daniel Hartwig
Regie: Larissa Gulitz

 

 

Die KünstlerIn-Gruppe Okapi besteht aus vier Mitgliedern und hat sich für die Produktion von „Storia di J“ zusammengefunden. An diesem ersten gemeinsamen Stück arbeiten sie seit 2017 und erforschen die Welt der Improvisation, welche die Basis für ihr Zusammenspiel und die Stückentwicklung ist.

9. Juni 2018

Theaterhaus Berlin Mitte

WERKSTATTBÜHNE 003

Wallstraße 32 - Haus C | 10179 Berlin

With kindly support of

THBM_Logo_black.png