Archiv

2017

Foreign Body
1/1

Photo ©

HOLGER DIEDRICH

Foreign Body

Clébio Oliveira

Im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin 2017

Die performativen und ästhetischen Anforderungen an unsere Geschlechtsidentität haben wir ungefragt verinnerlicht. Der Wirkmacht von Rollenzuschreibungen können wir uns kaum entziehen, eine Abweichung von der Norm wird immer auch eine gesellschaftliche Reaktion provozieren.
Was aber geschieht, wenn das biologische und das soziale Geschlecht nicht übereinstimmen? Wie kann es dem Einzelnen gelingen, seine*ihre Rolle zu finden, wenn sie*er diese gleichzeitig auch immer gesellschaftlich mit verhandeln muss? Clébio Oliveiras Performance "Foreign Body" schafft sich einen utopischen Raum, in dem die Kategorie Geschlecht zunächst einmal alleine ohne den korrigierenden Blick der Gesellschaft ausgelotet wird. Geschlecht jenseits binärer Geschlechtervorstellungen zu 'performen', wird ausprobiert.

Konzept/Choreograph/Performer: Clébio Oliveira
Kostüm: Henrike Fischer
Komposition: Matteo Nicolai
Produktionsleitung: Roland Wolf
Fotographie: Holger Dietrich
Design Plakate, Flyer: Markus Wagner
Licht, Technik: Asier Solana

Projektförderung des Bezirksamt Pankow - Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur

15. Juni 2017

Dock 11

Kastanienallee 79 | 10435 Berlin Mitte

With kindly support of

THBM_Logo_black.png