2016

WANDERING STARS
1/1

Photo ©

Quelle: weristjack

WANDERING STARS

weristjack

Eine Heimatlosen-Revue | mit englischen Übertiteln

Ich stelle mir vor, wie ich zum Bahnhof gehe, in einen Zug steige und nach Hause fahre. Es ist das Einfachste der Welt, zum Bahnhof zu gehen und mit einem Zug nach Hause zu fahren. − Eine Fahrkarte bitte. − Wohin? − Nach Hause. − Und wo ist das?

 

In ihrer aktuellen Stückentwicklung vermisst die internationale Formation die Grenze zwischen innerer und äußerer Heimatlosigkeit und hinterfragt den neuen Sehnsuchtsfaktor der einstigen „no-go-area“ Neukölln. Das Künstlernetzwerk aus den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Film und Photographie hat seit 2012 eine Vielzahl Projekte realisiert und erforscht Fragen rund um die Themenkomplexe Identität, Heimat und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

 

 

Mit: Bettine Beer, Sarah Grether, Sven Carl Gusowski, Ikko Masuda u.a.

Text & Regie: Christian David Fischer

Dramaturgie: Eckart Seilacher

Musik: Koshi Kamada, Henrique Uba

Ausstattung: Christian David Fischer, Kumi Umamoto, Bernadette Weber

Photos: Bendt Moerch Olsen

Video: Patrick Mikulski

Produktion: weristjack gbr

Produktionsleitung: Cathérine Kuebel

 

In Kooperation mit Alter Roter Löwe Rein, Theaterhaus Berlin Mitte und Heimathafen Neukölln

Gefördert vom Kulturamt Neukölln, Atelier Kunst-Moment und dem Theaterhaus Berlin Mitte 

English version...

I imagine myself going to the station, getting on a train and going home. There is nothing easier in this world than going to the station and taking a train home. - One ticket please. - Where to? - Home. - And where is that?

In their current play development, the international artist collective weristjack examines the borderline between inner and outer homelessness, questioning the longing for a new way of living in the former “no-go-area" of Berlin Neukölln. The collective unites artists from the fields of music, dance, theater, film and photography, who explores complex matters of identity, the search for a home and social cohesion.

8. April 2016

Heimathafen Neukölln

Studio

Karl-Marx-Straße 141 | 12043 Berlin

With kindly support of

THBM_Logo_black.png