top of page

FÜHRUNG IM THEATERHAUS BERLIN | SCHÖNEWEIDER BRÜCKENFEST

Ein Probenhaus für die Freie Szene in Schöneweide - Theaterhaus Berlin hinter den Kulissen

EN below


Unter dem Motto „Brücken statt Mauern“ findet am 13. Juli 2024 das dritte Schöneweider Brückenfest des Schönevibes Kollektiv e. V. statt. Der Stadtteil lädt alle ein, die Gemeinschaft in und um Schöneweide zu feiern - unabhängig von Herkunft, Glaube oder Identität.


Den Auftakt des Festes bildet eine brückenübergreifende Trommelperformance ("BUILDING BRIDGES") und die traditionelle Schwimm-Demo der Bürgerinitiative "Ufer Frei" um 12:00 Uhr auf dem Platz am Kaisersteg (Hauptbühne).

Dieses Jahr kooperieren 12 Veranstaltungsorte gleichzeitig – auf beiden Seiten der Spree und auch auf dem Wasser.


Das Fest ist weitgehend barrierefrei und größtenteils kostenlos.


Das vielfältige Programm bietet Führungen zu Industriekultur und Zukunftsvisionen, Installationen, Ausstellungen, Tausch- und Kunsthandwerkermärkte, Konzerte, Puppentheater, Vorträge und Workshops.


Auch das theaterhaus berlin | standort schöneweide öffnet seine Türen und lädt zu einer Führung hinter die Kulissen der ehemaligen Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in der Schnellerstraße 104 ein. Die Führung bietet einen Rückblick auf die Geschichte des Ortes und einen Ausblick auf die Zukunft unseres künstlerischen Produktions- und Probenzentrums in Schöneweide nach der Sanierung des gesamten Gebäudes.


Treffpunkt:  14 Uhr an der Hauptbühne auf dem Kaisersteg. 

Dauer: ca. 60min 

Kostenlos und ohne Anmeldung


++++



The third Schöneweider Brückenfest organised by the Schönevibes Kollektiv e. V. will take place on 13 July 2024 under the motto "Bridges instead of walls". The neighbourhood invites everyone to celebrate the community in and around Schöneweide - regardless of origin, faith or identity.


The festival will kick off with a cross-bridge drum performance ("BUILDING BRIDGES") and the traditional swimming demo by the citizens' initiative "Ufer Frei" at 12:00 noon on the square at Kaisersteg (main stage).

This year, 12 venues are co-operating simultaneously - on both sides of the Spree and also on the water.


The festival is largely barrier-free and mostly free of charge.


The varied programme offers guided tours on industrial culture and visions of the future, installations, exhibitions, swap and craft markets, concerts, puppet theatre, lectures and workshops.


The theatrehaus berlin | location schöneweide will also be opening its doors and inviting visitors on a guided tour behind the scenes of the former Ernst Busch Academy of Dramatic Arts at Schnellerstraße 104. The tour offers a look back at the history of the location and an outlook on the future of our artistic production and rehearsal centre in Schöneweide after the renovation of the entire building.


Meeting point: 2pm at the main stage on the Kaisersteg. 

Duration: approx. 60min 

Free of charge and without registration


13. Juli

©

Schönevibes e.V.

bottom of page